Veranstaltungen

Veranstaltungsreihe „Treffpunkt: LebensPhasenHaus – wie wollen wir in Zukunft leben?“

Zu unserer Freitags-Reihe im LebensPhasenHaus heißen wir Sie herzlich willkommen.

Dank der Förderung durch die Universität Tübingen und die Stadtwerke Tübingen können wir Sie nun im vierten Jahr einladen, sich mit unseren Referenten auf Fragen der Zukunftsgestaltung einzulassen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Das LebensPhasenHaus bietet dafür einen passenden Rahmen, können Sie doch dort zugleich neue technische Alltagshilfen kennenlernen und einen - gern auch kritischen - Blick auf aktuelle Entwicklungen werfen.

Nutzen Sie diese Gelegenheit - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Barbara Kley
Stadtseniorenrat Tübingen e. V.

Nathalie Küster
Landkreis Tübingen Koordinatorin für Seniorenarbeit und Bürgerschaftliches Engagement


www.stadtseniorenrat-tuebingen.de

Der Eintritt ist frei.

ABGESAGT: Forever young? Die Ziele der Biogerontologie aus Perspektive der Ethik

06. November 2020 | 17:00

Forever young?
Die Ziele der Biogerontologie aus Perspektive der Ethik
Dr. Uta Müller
Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften der Universität Tübingen

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

[Online-Vortrag] Wohnraumverkleinerung als ein Weg für das Wohnen im Alter – Möglichkeiten und Beispiele (Nachholtermin)

05. Februar 2021 | 17:00

Wohnraumverkleinerung als ein Weg für das Wohnen im Alter – 
Möglichkeiten und Beispiele

Hannah Kindler, Projekt Optiwohn der Universitätsstadt Tübingen

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

Dieser Vortrag wird als Online-Veranstaltung durchgeführt werden. Details dazu folgen in Kürze.

Vergangene Veranstaltungen

ABGESAGT: [Vortrag] Geragogik im Kontext von sozialer Vielfalt

02. Oktober 2020 | 17:00

Geragogik im Kontext von sozialer Vielfalt
Prof. Dr. Mechthild Kiegelmann,
Dipl.-Psych., Dipl.-Theol.
Professorin für Sozialpsychologie und Sozialpädagogik Studiengangsleiterin MA Geragogik
Institut für Psychologie
Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

ABGESAGT: [Vortrag] Alexa, Cortana, Siri & Co. – was man über digitale Assistenten wissen sollte

04. September 2020 | 17:00

Alexa, Cortana, Siri & Co. – was man über digitale Assistenten wissen sollte
Prof. Werner Walser
Hochschule für Polizei Baden-Württemberg

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

ABGESAGT: [Vortrag] Die Technologieparks Tübingen-Reutlingen – aktuelle Entwicklungen

03. Juli 2020 | 17:00

Die Technologieparks Tübingen-Reutlingen – aktuelle Entwicklungen
Thorsten Flink, TF RT Technologieförderung Reutlingen Tübingen GmbH

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

ABGESAGT: [Vortrag] Pflege für Deine und meine Zukunft

05. Juni 2020 | 17:00

Pflege für Deine und meine Zukunft
Prof. Dr. Cornelia Mahler M.A. RN Direktorin Abteilung Pflegewissenschaft Institut für Gesundheitswissenschaften
Medizinische Fakultät
Eberhard Karls Universität Tübingen

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

ABGESAGT: [Vortrag] Sondertermin! - Hilfsmittel, die den Alltag erleichtern und Mobilität ermöglichen

15. Mai 2020 | 17:00

Hilfsmittel, die den Alltag erleichtern und Mobilität ermöglichen
Sanitätshaus Brillinger, Tübingen

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

Zoom Symposium zum Thema "Psychische Folgen der Corona-Pandemie bei älteren Menschen".

08. Mai 2020 | 15:30

Wir möchten Sie zu unserer „ersten virtuellen Frühlingstagung“ der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Kooperation mit dem Geriatrischen Zentrum herzlich einladen.

Aufgrund der Corona-Pandemie und der notwendigen Kontaktbeschränkungen wollen wir erstmals die Tagung in virtueller Form zum aktuellen Thema durchführen

Das Programm wurde an die direkten und indirekten psychischen Folgen der Covid-19-Pandemie adaptiert. Zunächst wird Herr Prof. Eschweiler aus geriatrischer Perspektive einen Abriss über die Situation der Covid-Erkrankung in der Region geben. Unser Fokus liegt neben medizinischen Fakten auf den psychischen Folgen der verordneten Isolation, insbesondere auf das Risiko für Depressionen und kognitiven Abbau.

Im Anschluss folgt jeweils ein kleiner interaktiver Frageteil.
Frau OÄ Dr. Eckstein wird über Ängste in der häuslichen Isolation sprechen wird und auch Tipps für die Bewältigung der Ängste und zur Tagesstrukturierung vermitteln wird. Den Abschluss bildet wieder Prof. Eschweiler, der die aktuellen Behandlungskonzepte für Ältere am Universi-tätsklinikum unter schwierigen Abstandsregeln vorstellt.

Dank des Videoportals Zoom versuchen wir diese Veranstaltung trotz Distanz lebendig und interaktiv durchzuführen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und viele Rückmeldungen. 

Details und Zugangmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dem Flyer (pdf): hier.

ABGESAGT: [Vortrag] Pflege im Landkreis Tübingen – Fakten und Vorhaben im Rahmen der Kreispflegeplanung

04. April 2020 | 17:00

Pflege im Landkreis Tübingen – Fakten und Vorhaben im Rahmen der Kreispflegeplanung
Nathalie Küster, Landkreis Tübingen

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

[Vortrag] Bürgerprojekt Zukunft Tübingen – neu denken, anders handeln

06. März 2020 | 17:00

Bürgerprojekt Zukunft Tübingen – neu denken, anders handeln
Dr. Sybille Hartmann, Bürgerprojekt Zukunft Tübingen

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

[Vortrag] Artenvielfalt erhalten – was wir tun können

07. Februar 2020 | 17:00

Artenvielfalt erhalten – was wir tun können
Dr. Manuel Haus, Netzwerk Blühende Landschaft, Regionalgruppe Tübingen

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

[Vortrag] Was bringt die Telekommunikation der Zukunft?

06. Dezember 2019 | 17:00 Uhr

Vortrag "Was bringt die Telekommunikation der Zukunft?"

Malcolm Yadack,
Stadtwerke Tübingen, Bereich Energie und Innovation

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

Der Vortrag findet um 17:00 Uhr statt.

Vor den Veranstaltungen kann das LebensPhasenHaus besichtigt werden. Die Senioren-Technik-Begleiter des Kreisseniorenrats bieten jeden Freitag von 13 bis 17 Uhr Führungen an.

Eintritt ist frei.

[Film] Aus dem Takt - Wenn Demenz den Rhythmus vorgibt

15. November 2019 | 17:00 Uhr

Aus dem Takt - Wenn Demenz den Rhythmus vorgibt

Ein Film von Constanze Ramsperger, Oliver Lichtwald, Christoph Jäckle (2017)

Filmvorführung in der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr.

Vor den Veranstaltungen kann das LebensPhasenHaus besichtigt werden. Die Senioren-Technik-Begleiter des Kreisseniorenrats bieten jeden Freitag von 13 bis 17 Uhr Führungen an.

Eintritt ist frei.

[Vortrag] Markenwelten – Kitsch oder Ersatzreligion? Die versteckte Markengrammatik und deren Bausteine

04. Oktober 2019 | 17.00 Uhr

Markenwelten – Kitsch oder Ersatzreligion? Die versteckte Markengrammatik und deren Bausteine

Pietro Triscari, d-serv GmbH Tübingen

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

Der Vortrag findet um 17:00 Uhr statt.

Vor den Veranstaltungen kann das LebensPhasenHaus besichtigt werden. Die Senioren-Technik-Begleiter des Kreisseniorenrats bieten jeden Freitag von 13 bis 17 Uhr Führungen an.

Eintritt ist frei.

[Vortrag] Wir entjüngen?! Von Fakten, Frames und Fantasien

06. September 2019 | 17.00 Uhr

Wir entjüngen?! Von Fakten, Frames und Fantasien

Prof. Dr. Daniel Buhr, Leiter des Steinbeis Transferzentrum Soziale und Technische Innovation, Professor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Tübingen

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

Der Vortrag findet um 17:00 Uhr statt.

Vor den Veranstaltungen kann das LebensPhasenHaus besichtigt werden. Die Senioren-Technik-Begleiter des Kreisseniorenrats bieten jeden Freitag von 13 bis 17 Uhr Führungen an.

Eintritt ist frei.

 

[Vortrag] Spiritual Care und Demenz – die Spiritualität in der „Autonomie des Augenblicks"

02. August 2019 | 17.00 Uhr

Spiritual Care und Demenz – die Spiritualität in der „Autonomie des Augenblicks"

Sabine Schacht, Universität Tübingen, Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

Der Vortrag findet um 17:00 Uhr statt.

Vor den Veranstaltungen kann das LebensPhasenHaus besichtigt werden. Die Senioren-Technik-Begleiter des Kreisseniorenrats bieten jeden Freitag von 13 bis 17 Uhr Führungen an.

Eintritt ist frei.

[Vortrag] Generationengerechte Stadtplanung | Bedürfnisse der Generation 80+ an ihr Wohnumfeld - erkannt oder verkannt?

05. Juli 2019 | 17.00 Uhr

Barbara Neumann-Landwehr

Universitätsstadt Tübingen, Fachbereichsleiterin Planen Entwickeln Liegenschaften

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

Der Vortrag findet um 17:00 Uhr statt.

Vor den Veranstaltungen kann das LebensPhasenHaus besichtigt werden. Die Senioren-Technik-Begleiter des Kreisseniorenrats bieten jeden Freitag von 13 bis 17 Uhr Führungen an.

Eintritt ist frei.

[Vortrag] Ewiges Leben im Netz? Oder: Meinen digitalen Nachlass ordnen

07. Juni 2019 | 17:00 Uhr

Alle reden über Vorsorge, Betreuungs- und Patientenverfügung. Aber dass viele von uns auch eine Identität im Netz aufgebaut haben, ist oft weniger bewusst. Online-Banking, soziale Medien oder einfach eine E-MailAdresse und ein Konto beim Buchhändler – man vergisst schnell, dass man sich irgendwo registriert hat. Und wer das alles erbt, hat seine liebe Mühe damit. Deshalb lohnt es sich, über die eigenen Spuren im Netz nachzudenken und für den Fall vorzusorgen, dass man das alles nicht mehr braucht. Die Teilnehmenden werden mit praxisnahen Hinweisen und Checklisten angeleitet, ihren „digitalen Keller“ aufzuräumen. 

Andreas Moser von Stadtseniorenrat Tübingen war in seinem Arbeitsleben u.a. Systemberater bei IBM und hat sich schon früh mit Konzepten der Computersicherheit beschäftigt. Heute berät er gelegentlich Senioren beim nützlichen Gebrauch moderner Technik.

Der Vortrag findet um 17:00 Uhr statt.

Vor den Veranstaltungen kann das LebensPhasenHaus besichtigt werden. Die Senioren-Technik-Begleiter des Kreisseniorenrats bieten jeden Freitag von 13 bis 17 Uhr Führungen an.

 

[Vortrag] Ewiges Leben im Netz? Oder: Meinen digitalen Nachlass ordnen

07. Juni 2019 | 17 Uhr

Alle reden über Vorsorge, Betreuungs- und Patientenverfügung. Aber dass viele von uns auch eine Identität im Netz aufgebaut haben, ist oft weniger bewusst. Online-Banking, soziale Medien oder einfach eine E-MailAdresse und ein Konto beim Buchhändler – man vergisst schnell, dass man sich irgendwo registriert hat. Und wer das alles erbt, hat seine liebe Mühe damit. Deshalb lohnt es sich, über die eigenen Spuren im Netz nachzudenken und für den Fall vorzusorgen, dass man das alles nicht mehr braucht. Die Teilnehmenden werden mit praxisnahen Hinweisen und Checklisten angeleitet, ihren „digitalen Keller“ aufzuräumen.

Andreas Moser von Stadtseniorenrat Tübingen war in seinem Arbeitsleben u.a. Systemberater bei IBM und hat sich schon früh mit Konzepten der Computersicherheit beschäftigt. Heute berät er gelegentlich Senioren beim nützlichen Gebrauch moderner Technik.

Der Vortrag "Ewiges Leben im Netz? Oder: Meinen digitalen Nachlass ordnen"

findet statt im

LebensPhasenHaus, Rosenau 9 in Tübingen

am Freitag, den 7. Juni 2019 um 17 Uhr

Der Stadtseniorenrat Tübingen organisiert diese Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Team LebensPhasenHaus an der Universität Tübingen und mit Unterstützung der Universität Tübingen und der Stadtwerke Tübingen. Der Eintritt ist frei.

[Vortrag] Aktiv und gut versorgt älter werden im Landkreis Tübingen – Einblicke in die Kreisseniorenplanung

05. April 2019 | 17:00

Nathalie Küster, Koordinatorin für Seniorenarbeit und bürgerschaftliches Engagement im Landkreis Tübingen

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

[Podiumsgespräch] Pro und Contra neuartige technische Unterstützung bei älteren Menschen

01. März 2019 | 17:00

Pro und Contra neuartige technische Unterstützung bei älteren Menschen

Podiumsgespräch mit

  • Prof. Dr. Gerhard Eschweiler, Universitätsklinikum Tübingen, Leiter des Geriatrischen Zentrums
  • Dr. Mone Spindler, Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften an der Universität Tübingen
  • Dora Ballbach, Stadtseniorenrat Tübingen
  • Brigitte Bauermeister-Nitschke, Senioren-Technik-Begleiterin
  • Moderation: Stefan Zibulla, Schwäbisches Tagblatt

[Vortrag] Klimafreundlich und nachhaltig essen

01. Februar 2019 | 17:00

Klimafreundlich und nachhaltig essen
Dr. Ute Streicher / AOK - Die Gesundheitskasse Neckar-Alb Themenfeldmanagerin Gesundheitsförderung in Lebenswelten

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?