Leistungen

Was bietet das LebensPhasenHaus?

Anschauen, in die Hand nehmen und ausprobieren. Mitdiskutieren, kritisieren und weiterentwickeln. Informieren, aber gerne auch innovieren – als Anwenderin oder Nutzer, als Hersteller oder Dienstleister, als Bezahler oder Beschäftigte. Das LebensPhasenHaus vereint Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Es bringt Menschen zusammen, die gemeinsam an Lösungen für die Zukunft arbeiten. Es ist ein Kompetenzzentrum für gesundes Leben und selbstbestimmtes Wohnen bis ins hohe Alter.

Im LebensPhasenHaus entstehen Innovationen. In großen internationalen Forschungsprojekten, kleinen Workshops regionaler Handwerksbetriebe oder Entwicklungsprojekten mittelständischer Unternehmen aus der Medizintechnik, Pharmazie oder Elektroindustrie. In Design-Thinking-Seminaren von Sozialunternehmen und Co-Creation-Werkstätten mit kleineren Fokusgruppen bis zu umfangreichen Evaluationsprojekten mit mehreren Hundert Teilnehmenden. Von Projekten zu barrierefreiem Design, über die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, digitaler Plattformen und Dienstleistungsinnovationen für die sogenannte „Silver Economy“ bis zu Akzeptanzstudien von Avataren im Gesundheitswesen oder der Nutzung von Künstlicher Intelligenz zur besseren Diagnostik.

Das Leistungsspektrum reicht dabei von der transdisziplinären Grundlagenforschung über den Technologietransfer aus der Wissenschaft bis zur Weiterentwicklung bestehender Anwendungen in vielfältigen Themenfeldern: z.B. Gesundheit und Pflege, Kommunikation und Qualifizierung, Sicherheit und Komfort, Energie und Mobilität. Ob Erfindung oder Markterschließung – vieles lässt sich in und um das LebensPhasenHaus realisieren.