Der Mensch im Zentrum.

Unser Ziel: Lebensqualität

Willkommen im LebensPhasenHaus.

Wie wollen wir in Zukunft leben?


Miteinander erleben, entdecken, diskutieren, gestalten.

Machen Sie mit. Wir freuen uns auf Sie!

 

DSC8751 web

Willkommen im LebensPhasenHaus.

Wie wollen wir in Zukunft leben? Im LebensPhasenHaus arbeiten wir daran.
Gemeinsam mit Ihnen.

Anfassen und ausprobieren. Entdecken, mitdiskutieren und die Zukunft mitgestalten.
Machen Sie mit – wir freuen uns auf Sie.

Innovation erleben. Innovation gestalten. Mehr erfahren ...

 

Temporäre Einstellung des öffentlichen Betriebs im LebensPhasenHaus

Aufgrund er aktuellen Entwicklung und Lage bezüglich des Corona-Virus bleibt das LebensPhasenHaus aktuell geschlossen. Wir unterstützen damit die Pläne und Empfehlungen der uns übergeordneten Behörden und hoffen auf eine baldige Wiederaufnahme des öffentlichen Betriebs.

Wir arbeiten parallel an Konzepten und Ideen wie wir weiterhin gemeinsam, trotz der aktuellen Lage, in Kontakt bleiben und in den Austausch treten können. Bis auf weiteres entfallen leider sämtliche Veranstaltungen im LPH inklusive der Besuchszeiten und Vorträge.

Vielen Dank für Ihr Verständnis, bleiben Sie gesund und bis bald.

Ihr Team LebensPhasenHaus.

Innovation durch Partizipation.

Innovationen sind von und für Menschen gemacht. Daher entwickeln wir sie im LebensPhasenHaus auch gemeinsam. Es ist ein Ort für Forschung, Demonstration und Wissenstransfer, in dem die NutzerInnen und Anwender gemeinsam mit den EntwicklerInnen, Herstellern und Dienstleistern an Lösungen arbeiten, die uns allen ein möglichst langes, gesundes und selbstbestimmtes Leben in der eigenen Häuslichkeit ermöglichen sollen – über alle Lebensphasen hinweg.

Das LebensPhasenHaus verzahnt technische mit sozialen Innovationen. Hier wird der Einsatz von neuen Dienstleistungen, technischen Assistenzsystemen und praktischen Alltagshelfern erprobt und erlebbar gemacht. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich selbst einen Eindruck von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten machen.

Sie können sich einfach nur informieren. Wer möchte, kann aber im LebensPhasenHaus Innovationen auch aktiv mitgestalten. Durch direktes Feedback oder Mitwirkung in einem von vielen Forschungsprojekten. Zudem nutzen Handwerker, Architekten, Pflegekräfte, Medizinerinnen und Mediziner, Hersteller, Versicherungen, Verwaltungen, Vereine und Bildungseinrichtungen das Gebäude für Schulungen und vielerlei andere Veranstaltungen.

Besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf Sie.

Das LebensPhasenHaus verbindet. Mehr erfahren ...

Veranstaltungen

06. November 2020 | 17:00 ABGESAGT: Forever young? Die Ziele der Biogerontologie aus Perspektive der Ethik

Dr. Uta Müller
Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften der Universität Tübingen

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

Mehr erfahren

05. Februar 2021 | 17:00 [Online-Vortrag] Wohnraumverkleinerung als ein Weg für das Wohnen im Alter – Möglichkeiten und Beispiele (Nachholtermin)

Hannah Kindler, Projekt Optiwohn der Universitätsstadt Tübingen

Vortrag aus der Reihe:
Treffpunkt: LebensPhasenHaus - Wie wollen wir in Zukunft leben?

Dieser Vortrag wird als Online-Veranstaltung durchgeführt werden. Details dazu folgen in Kürze.

Mehr erfahren

Alle ansehen

News

24. September 2020 Land richtet Kompetenzzentrum für Pflege & Digitalisierung am LebensPhasenHaus ein

Heute hat das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg den Startschuss für das „LandesKompetenzZentrum Pflege & Digitalisierung Baden-Württemberg“ gegeben. Damit geht das Land mit PflegeDigital@BW und dem LebensPhasenHaus den nächsten großen Schritt.

Unter dem Thema „Menschen verbinden. Kompetenzen vernetzen. Pflege gestalten.“ ... 

Mehr erfahren

30. April 2020 Pflege 4.0?

Könnte eine stärkere Digitalisierung der Pflege gerade für die vielen Millionen An- und Zugehörigen in Deutschland eine spürbare Entlastung liefern? Dieser Frage sind Daniel Buhr und Markus Trämer in einem aktuellen Buch-Beitrag nachgegangen: Pflege 4.0. Sozialer Fortschritt durch soziale Innovationen? Das dazugehörende Buch "Pflege. Praxis, Geschichte, Politik" ist nun in der Schriftenreihe "Aus Politik und Zeitgeschichte" (APuZ) der Bundeszentrale für Politische Bildung erschienen.

Mehr erfahren

21. April 2020 Runder Tisch „Wohnen für das Alter“ des Landes Baden-Württemberg

Auf Einladung des Demografiebeauftragten des Landes Baden-Württemberg, Herrn Thaddäus Kunzmann, war auch das Team LebensPhasenHaus beim Runden Tisch „Wohnen für das Alter“ vertreten. Dort tauschten sich Prof. Dr. Daniel Buhr und Thomas Heine mit Vertreterinnen und Vertretern von Genossenschaften, den Kommunalen Spitzenverbänden, der Eigentümer, Architekten, der Wissenschaft, den Familien-, Senioren- und Behindertenverbänden, Krankenkassen, Wohnberatungen und weiteren Interessengemeinschaften über konkrete Bedarfe und Lösungen für die Herausforderungen des demografischen Wandels aus. Mit seinen Handlungsempfehlungen zum barrierefreien Wohnen richtete der Runde Tisch den Blick der Landespolitik auf die Nachfrage- und Angebotsseite des Wohnungsmarktes.

Mehr erfahren

27. Januar 2020 Vorankündigung: Projekttreffen für ACSELL am 20. Februar in Stuttgart

Am Donnerstag, den 20. Februar 2020, findet in Stuttgart ein erstes Treffen der lokalen Projektpartner des Interreg-Projektes ACSELL statt. Dabei wird es vor allem darum gehen, ACSELL im Überblick darzustellen sowie die regionale Gruppe von Projektpartnern zu formen.

Mehr erfahren

Alle ansehen

Unsere Partner

logo niversitaet tuebingen white
logo galabau white
IHK weiss
RIDI LOGO RIDI weiss
Schwoerer Haus.svg.weiss
somfy white
swt weiss
UKT weiss

Weitere Unterstützer

Gretsch-Unitas | Herrmann + Co. GmbH | Interstuhl Büromöbel GmbH | Kemmlit Bauelemente GmbH | Leoba GmbH | Rainpro Vertriebs-GmbH | tielsa GmbH | Geberit Vertriebs GmbH | Hörmann KG Verkaufsgesellschaft

Unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.